[...]

 

Der Landkreis Oder-Spree schreibt zur sofortigen Besetzung für die Musikschule des Landkreises Oder-Spree „Jutta Schlegel“ folgende Stelle aus:

 

Musikschullehrerin oder Musikschullehrer im Fachbereich Klavier (w/m/d)

 

Die Besetzung der Stelle erfolgt befristet für 2 Jahre in Vollzeit (34 Stunden/Woche).

Eine Weiterbeschäftigung ist möglich.

Die erste Tätigkeitsstätte ist Schöneiche.

 

Der Landkreis Oder-Spree fördert aktiv die Gleichstellung aller sich Bewerbenden. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

 

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Unterricht im Hauptfach Klavier
  • Planung, Durchführung und Organisation des Unterrichts
  • Einzel-, Paar- und Gruppenunterricht mit Schülerinnen und Schüler (w/m/d) aller Altersklassen
  • fachliche Beratung von Eltern und Schülerinnen und Schülern (w/m/d)
  • Teilnahme an Lehrer- und Fachbereichskonferenzen, sowie an Prüfungen
  • Durchführung von Veranstaltungen sowie deren Zusammenhangstätigkeiten
  • wünschenswert wäre im Rahmen der Unterrichtstätigkeit die Übernahme von Korrepetitionsstunden und des Theorieunterrichts

 

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit interessanten und vielfältigen Aufgaben
  • gute Einarbeitung und Begleitung durch einen Paten
  • ein motiviertes engagiertes Team und eine kreative, kollegiale Atmosphäre
  • Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle, Teilzeitmöglichkeiten und ggf. Mobile Arbeit im Rahmen einer Dienstvereinbarung
  • leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag öffentlicher Dienst für tariflich Beschäftigte
  • persönliche und fachliche Entwicklung durch ein umfangreiches Fortbildungsangebot und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • attraktive (Sozial-) Leistungen des öffentlichen Dienstes (u.a. betriebliche Altersvorsorge)
  • Bike-Leasing-Angebot für tariflich Beschäftigte
  • monatliche Aufladung einer Sachbezugskarte für tariflich Beschäftigte

 

[...]

 

Was wir erwarten:

  • abgeschlossenes musikpädagogisches Studium im Hauptfach Klavier
  • alternativ abgeschlossenes Studium an einer Musikhochschule im Hauptfach Klavier
  • erwünscht sind auch Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d), die den geforderten Abschluss derzeit noch nicht nachweisen können, diesen jedoch in 2024 erwerben
  • Berufserfahrung in der musikalischen Unterrichtung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • die Fähigkeit und Bereitschaft, ein Ensemble zu leiten
  • aktive Mitarbeit an den vielfältigen Aktivitäten der Musikschule
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung

 

Die Vergütung erfolgt entsprechend Tarifvertrag öffentlicher Dienst (Musikschullehrerinnen und Musikschullehrer) mit der Entgeltgruppe 9b (mit abgeschlossenem musikpädagogischen Studium) oder Entgeltgruppe 9a (ohne abgeschlossenes musikpädagogisches Studium).

 

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnis über den Berufsabschluss, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) bis zum 24. März 2024 ausschließlich bei folgender Adresse ein:

 

Landkreis Oder-Spree

Stabstelle Personal

Breitscheidstraße 7

15848 Beeskow

oder als PDF-Dokument per Email an: JLIB_HTML_CLOAKING

 

Von einer Zusendung in Heftern oder Bewerbungsmappen ist abzusehen, da Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Es erfolgt keine schriftliche Eingangsbestätigung. Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d), die nicht berücksichtigt werden, erhalten eine schriftliche Information.

[...]

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stellenausschreibung

 

[...]


Der Landkreis Oder-Spree schreibt zur sofortigen Besetzung für die Musikschule des Landkreises Oder-Spree „Jutta Schlegel“ folgende Stelle aus:


Musikschullehrerin oder Musikschullehrer im Fachbereich Klavier (w/m/d)


Die Besetzung der Stelle erfolgt befristet für 2 Jahre in Teilzeit (23,8 Stunden/Woche = 70%).
Eine Weiterbeschäftigung ist möglich.


Die erste Tätigkeitsstätte ist Beeskow.


Der Landkreis Oder-Spree fördert aktiv die Gleichstellung aller sich Bewerbenden. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.


Das sind Ihre Aufgaben:
• Unterricht im Hauptfach Klavier
• Planung, Durchführung und Organisation des Unterrichts
• Einzel-, Paar- und Gruppenunterricht mit Schülerinnen und Schüler (w/m/d) aller Altersklassen
• fachliche Beratung von Eltern und Schülerinnen und Schülern (w/m/d)
• Teilnahme an Lehrer- und Fachbereichskonferenzen, sowie an Prüfungen
• Durchführung von Veranstaltungen sowie deren Zusammenhangstätigkeiten
• Wünschenswert wäre die Übernahme der Korrepetition der Schülerinnen und Schüler (w/m/d) im Fachbereich Holz- und Blechblasinstrumente im Umfang von fünf Unterrichtseinheiten pro Woche.


Was wir erwarten:
• abgeschlossenes musikpädagogisches Studium im Hauptfach Klavier
• alternativ abgeschlossenes Studium an einer Musikhochschule im Hauptfach Klavier
• erwünscht sind auch Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d), die den geforderten Abschluss derzeit noch nicht nachweisen können, diesen jedoch in 2024 erwerben
• Berufserfahrung in der musikalischen Unterrichtung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
• die Fähigkeit und Bereitschaft, ein Ensemble zu leiten
• aktive Mitarbeit an den vielfältigen Aktivitäten der Musikschule
• Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung


Die Vergütung erfolgt entsprechend Tarifvertrag öffentlicher Dienst (Musikschullehrerinnen und Musikschullehrer) mit der

Entgeltgruppe 9b (mit abgeschlossenem musikpädagogischen Studium)

oder Entgeltgruppe 9a (ohne abgeschlossenes musikpädagogisches Studium).


Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnis über den Berufsabschluss, Qualifikationsnachweise,

Arbeitszeugnisse) bis zum 17. März 2024 ausschließlich bei folgender Adresse ein:


Landkreis Oder-Spree
Stabstelle Personal
Breitscheidstraße 7
15848 Beeskow


oder als PDF-Dokument per Email an: JLIB_HTML_CLOAKING


Von einer Zusendung in Heftern oder Bewerbungsmappen ist abzusehen, da Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Es erfolgt keine schriftliche Eingangsbestätigung. Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d), die nicht berücksichtigt werden, erhalten eine schriftliche Information.

 

[...]

 

Vollständige Stellenausschreibung siehe unter www.landkreis-oder-spree.de

 

 
 
   **********************************************************************************************************************************************************************