Die Musikschule „Jutta Schlegel“ des Landkreises Oder-Spree, lädt euch ein, euch malerisch oder kompositorisch mit der aktuellen Situation auseinander zu setzen. Was erlebt ihr gerade? Was ist im Moment besonders? Was habt ihr neues kennengelernt? Ob lustig, traurig oder nachdenklich, lebt eure Eindrücke künstlerisch aus und schickt sie uns!

 

Teilnehmen können alle MusikschülerInnen zwischen 2 und 88 Jahren. Einsendeschluss eurer Werke ist der 15.05.2020 bei eurem jeweiligen Standort Beeskow, Eisenhüttenstadt, Fürstenwalde oder Schöneiche. Die besten Werke werden am Schuljahresende ausgestellt und aufgeführt.

Für Kompositionen gilt:             

 

  • Das Stück sollte nicht kürzer als 15 Sekunden und nicht länger als 5 Minuten dauern und kann auch aus mehreren kurzen Teilstücken bestehen.
  • Komponiert ihr für ein anderes Instrument, außer für euer eigenes, oder für Ensembles, besprecht dies bitte mit eurer/-m LehrerIn.
  • Die Stilrichtung könnt ihr frei wählen.
  • Ihr könnt eure Komposition als Noten oder als Demo (die Aufführung erfolgt live) einreichen.
  • Besprecht eure Ideen mit euren LehrerInnen der Musikschule. Sie helfen euch gern!

Für Bilder gilt:

 

  • Es sind Formate der Größe A5 bis A2 zugelassen.
  • Ob Bild oder Collage - Materialien und Maltechniken könnt ihr frei wählen.
  • Bei Fotoarbeiten bitten wir um gute Lichtverhältnisse und ein interessantes Motiv.

Ihr könnt selbst entscheiden, ob euer Name auf den Werken stehen soll oder ihr lieber ungenannt bleiben möchtet. Dann aber müsstet ihr entweder eurer/-m LehrerIn oder dem Sekretariat verraten, dass das Werk von euch ist, damit wir euch für die Aufführung oder Ausstellung erreichen können.

Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb, erklärt ihr euch damit einverstanden, dass eure Werke im Rahmen eines Konzertes ausgestellt, bzw. gespielt werden. Auch dies kann dann natürlich anonym erfolgen.

Also: Ran ans Werk! Denkt über die vergangenen Wochen nach und lasst uns daran teilhaben! Wir freuen uns auf eure Einsendungen!