Die jüngste Orchesterfahrt führte die jungen Musikanten aus Beeskow und Umgebung in die schwedische Hauptstadt.

Mit einem Reisebus von Halbasch-Reisen in Lieberose wurde die lange Strecke am 03.04.2018 um 04.00 Uhr pünktlich in Angriff genommen.

Zwei Fährüberfahrten und Pausen auf geeigneten Raststätten, ließen die 17 Stunden schnell vergehen.

Die Unterbringung im Generator-Hostel incl. Frühstück war für alle Teilnehmer angenehm.

Unsere gemeinsamen Aktivitäten in Stockholm, wie der Besuch des ABBA-Museums, des Vasa-Museum, sowie eine Stadtrundfahrt und eine Schärenbootsfahrt konnten planmäßig durchgeführt werden und hinterließen große Eindrücke bei allen Beteiligten.

Höhepunkt der Reise war ein Konzert im Milles-Skulpturenpark, sowie das Abendessen im Hard-Rock-Café.

In der Nacht vom 08. zum 09.04.2018 sind alle wieder, wenn auch etwas müde, in Beeskow angekommen.

Der Betreuerstab ist davon überzeugt, dass die Reise unseren Musikschülern sehr gefallen hat und alle für die zukünftigen Aufgaben und Aktivitäten unseres Jugendblasorchesters viel Motivation schöpfen konnten.

 

Bilder folgen in unserer Galerie